Evangelische Kirchengemeinde Biskirchen

Herzlich Willkommen

Auf den fol­gen­den Seit­en möcht­en wir Dir unsere Kirchenge­meinde mit unseren Ein­rich­tun­gen, Ver­anstal­tun­gen und Ter­mi­nen vorstellen.

Wenn Du Fra­gen und Anre­gun­gen hast, kannst Du gerne mit uns Kon­takt aufnehmen.

Die Jahres­lo­sung und Gottes reich­er Segen mögen Dich durch das Jahr begleiten.

Jahreslosung 2021: 

Jesus Christus spricht: Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist! 

Lukas 6,36

Mitteilung zur aktuellen Corona-Situation in unserer Kirchengemeinde

Wegen der einzuhal­tenden Hygien­eschutz­maß­nah­men find­en Gottes­di­en­ste bis auf weit­eres zen­tral in der Kirche in Biskirchen statt. Also laden wir ein zum Gottesdienst

sonntags um 10 Uhr in der Kirche Biskirchen

Diese Maß­nah­men, die in einem Coro­na-Hygien­eschutzkonzept zusam­menge­fasst sind, besagen:

  • Die Kirche wird einzeln – nacheinan­der – in einem Abstand von min­destens 1.5m betreten.
  • Bringe bitte einen Mund-Nasen­schutz mit, der auch während des Gottes­di­en­stes getra­gen wird.
  • Am Ein­gang wird von den Mit­gliedern des Pres­by­teri­ums eine Anwe­sen­heit­sliste erstellt, in der Name, Vor­name, Adresse und Tele­fon­num­mer der Gottes­di­en­st­be­such­er ver­merkt wer­den. Die Liste dient nur dazu, dass mögliche Infek­tions­ket­ten nachver­fol­gt wer­den kön­nen. Sie wird eine Weile aufge­hoben, dann aber wieder vernichtet.
  • Beim Betreten der Kirchen müssen die Hände desin­fiziert wer­den. Das entsprechende Desin­fek­tion­s­mit­tel ste­ht bereit.
  • Die Plätze, die während des Gottes­di­en­stes ein­genom­men wer­den kön­nen, sind gekennze­ich­net. Wie viele Per­so­n­en in ein­er Rei­he sitzen kön­nen, hängt davon ab, ob Einzelper­so­n­en oder Ehep­aare Platz nehmen. Denn Ehep­aare dür­fen ja zusam­men sitzen. Aber der Abstand von 2m in alle Rich­tun­gen muss gewährleis­tet sein. Deshalb kön­nen wir nur jede zweite Rei­he in der Kirche bele­gen. Die Emporen bleiben geschlossen.
  • Während des Gottes­di­en­stes kön­nen wir nicht sin­gen, aber bei besinnlich­er Musik zur Ruhe kommen.
  • Wenn der Gottes­di­enst been­det ist, ist es wichtig, die Kirche wieder langsam – einzeln – nacheinan­der — in einem Abstand von min­destens 1.5m zu verlassen.

Aus dem Gottes­di­enst dür­fen wir Gottes Segen als beson­dere Kraft mit­nehmen: Gott seg­ne dich.
Mögest du erfahren, dass er dich find­et, wenn du dich selb­st aufgegeben hast.
Mögest du erfahren, dass er nach dir sucht, wenn du im Dunkeln liegst.
Mögest Du seine Stimme hören, wenn Lärm dich betäubt hat.
Mögest du seine heilen­den Hände auf dein­er Schul­ter spüren, wenn du neue Kraft brauchst.

Kirche im Dorf

  • Gottes­di­en­ste

  • Taufe

  • Finanzielle Unter­stützung der Kindergärten

  • Kinder­garten­gottes­di­en­ste

  • Tauferin­nerungs­gottes­di­en­ste

  • Kinder­gottes­di­enst

  • Kinder­bibelt­age

  • Schu­lan­fänger­gottes­di­en­ste mit Einschulungsfeier

  • Schul­gottes­di­en­ste

  • Ferien­spiele

  • Kon­fir­man­denar­beit

  • Kon­fir­ma­tion

  • Gold­ene Konfirmation

  • Kon­fir­mier­ten­tr­e­ff

  • Trau­ung

  • Gold­ene-/Dia­man­tene-/Eis­erne Hochzeit­en
    Frauenkreise/Männerbibelkreis

  • Welt­ge­bet­stag

  • Fam­i­lien­freizeit

  • Besuchs­di­en­stkreis
    Unter­stützung des Seniorenkreises

  • Beerdigung/Beerdigungscafé im Gemeindehaus

  • Pres­by­teri­um

  • Gottes­di­en­ste,
    gemein­sam  mit den Vere­inen: Hain­fest, Kirmes­gottes­di­enst, Erntedankfest

  • Gottes­di­en­ste anlässlich von Vereinsjubiläen

  • Zusam­me­nar­beit mit Vere­inen:
    Dig­i­tal­isierung und Über­tra­gung der Kirchenbücher

  • Bücherei

  • Not­fallseel­sorge

  • Andacht­en und Seel­sorge in der Gertrudisklinik

  • Gemein­de­brief

  • Adventssin­gen

  • Flötenkreis

  • Zeichen­läuten der Glock­en: 7 Uhr/11 Uhr/17 bzw. 19 Uhr

  • Anzeigen eines Ster­be­fall­es: 9 Uhr

  • Teil­nahme beim Gedenken am Volkstrauertag

  • Koor­di­na­tion der Flüchtlingsarbeit

  • Mitar­beit im Gemeinschaftskreis

  • Regionaler Pfin­gs­gottes­di­enst (Region Ulmtal)spiele